Datenschutzerklärung Goodtime Online Arbeitszeiterfassung

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und respektieren den privaten Charakter Ihrer Daten. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Welche Daten werden verarbeitet und gespeichert?

  • Bei der Anmeldung werden Sie nach Ihrem vollen Namen und nach Ihrer Firmenadresse gefragt.
  • Beim Anlegen weiterer Benutzer wird das Geschlecht, der volle Name und die Emailadresse des Mitarbeites eingegeben. Optional können außerdem Geburtsdatum, Personalnummer und Zeitzone gespeichert werden. Je nach Einstellungen werden zusätzlich Daten zum Zeitmodell, Urlaubsanspruch und zur Projektmitgliedschaft gespeichert.
  • Das Zeiterfassungssystem speichert Arbeitszeitdaten und optional Projektdaten. Zu jedem Zeiteintrag mit Startzeit und Endzeit kann eine Zeitart und optional ein Kommentar, ein Projekt oder Kennzahlen gespeichert werden. Wobei die Art der Kennzahlen vom Benutzer generisch festgelegt wird.
  • Je nach Einstellungen können Daten zu Kunden, Projekten, Zeitarten, Zeitmodellen, Feiertagen oder Kennzahlarten gespeichert werden.
  • Je nach Einstellungen können Daten zur Anwesenheit des Anwenders angezeigt werden.
  • Es werden Statistiken angezeigt, welche die oben angeführten Daten für bestimmte Zeiträume zusammenfassen und statistisch auswerten.

Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet und gespeichert?

Ihre Arbeitszeitdaten werden im Rahmen der Online-Zeiterfassungs-Anwendung zur Erfasssung der Arbeitszeit bzw. der Erfassung der Arbeitszeit für ein Projekt gespeichert oder verarbeitet. Ihre Firmenadresse und Rechnungen werden für Abrechnungs- bzw. buchhalterische oder steuerliche Zwecke verwendet.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

  • Testaccounts werden innerhalb von sechs Monaten gelöscht.
  • Wird eine Zeiterfassung gekündigt, steht sie auch nach der Kündigung weiter readonly zur Verfügung. Zum Beispiel zum Herunterladen die Arbeitszeitdaten. 10 Jahre nach der Kündigung wird die gesamte Online-Zeiterfassung mit allen Accounts und zugehörigen Daten automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, die Zeiterfassungen auch schon früher zu löschen - versuchen dann aber vorher per Email dem Administrator der Zeiterfassung Bescheid zu geben.
  • Firmenadressen und Rechnungen werden gemäß den buchhalterischen Notwendigkeiten und gesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt und richten sich dabei nach den steuerrechtlichen Pflichten zur Aufbewahrung.

Recht auf Löschen der Daten

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind davon eventuell nicht sofort berührt. Bitte wenden Sie sich an den Support, wenn Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen. Das Löschen der gesamten Zeiterfassung oder der gesamten Daten einzelner Benutzer kann nur vom Administrator der Zeiterfassung angefordert werden.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Welche Daten werden weitergegeben: Die Firmenanschrift und die Rechnungen geben wir an unseren Steuerberater weiter. Bei Rückfragen durch das Finanzamt kann die Firmenanschrift und die Rechnungen ebenfalls an das Finanzamt weitergegeben werden. Ansonsten verwenden wir Ihre Zeit- und Projektdaten nur innerhalb der Online Zeiterfassung. Wir geben keine Daten ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Natürlich werden wir Ihre Daten niemals verkaufen oder vermieten. Die Arbeitszeitdaten Ihrer Firma sind privat und werden von niemand anderem verwendet oder eingesehen.

Profiling

Die Zeiterfassung kann - je nach Verwendungsart - die Analyse oder Prognosen über Verhalten, Aufenthaltsort, Arbeitsleistung, Gesundheit oder Ortswechsel erlauben.

Cookies

Wir setzen "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Sie helfen dabei, die Bedienung der Anwendung zu verbessern und Benutzerfunktionen zu realisieren.
StatCounter: Die Homepage der Zeiterfassung benutzt StatCounter, einen Webanalysedienst. Für die Zeiterfassung selbst wird StatCounter nicht verwendet. StatCounter verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von StatCounter übertragen und dort gespeichert. StatCounter wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird StatCounter diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von StatCounter verarbeiten. StatCounter wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von StatCounter in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch StatCounter in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden fallen nicht darunter. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für die Arbeitszeiterfassung registrieren, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Auch Ihre Arbeitszeitdaten und Projektzeitdaten werden so zu personenbezogenen Daten und unterliegen als solche besonderen Datenschutzbestimmungen.

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an Support Die rasante Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Privacy Policy erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.

25. Mai 2018


Änderungen zur Fassung vom 17. Februar 2011

Datenschutzhinweis StatCounter


Änderungen zur Fassung vom 25. Mai 2018

Datenschutzgrundgesetz