«  2010     «  2011     «  2012     «  2013    |     2015  »     2016  »     2017  »    

Online Zeiterfassung - News

Hinweise für Benutzerrollen

In der Listenansicht des Benutzer-Menüs werden die Benutzerrollen der Anwender aus Platzgründen nur als Abkürzungen angezeigt. Ein Hinweis mit den ausgeschriebenen Rollennahmen erklärt jetzt im Zweifelsfall die Abkürzungen: Einfach den Mauszeiger über der Abkürzung positionieren... Hinweis Benutzerrollen

Geänderte Feiertagsansicht

Die Feiertagsliste wird nun nach Jahren sortiert angezeigt. Die gewohnte Ansicht mit allen Feiertagen erhalten Sie, wenn Sie bei der Jahres-Auswahl "Alle" auswählen.

Verbesserter iCal-Import

Der Import von Zeitdaten aus Kalenderdaten im iCalendar-Format wurde verbessert: Ganztätige Einträge enthalten oft keine brauchbaren Daten für den Arbeitszeit-Import und können nun wahlweise vom Import ausgeschlossen werden.

Individuelle Titelzeile

Für die Titelzeile im Kopf der Zeiterfassung wurde bisher immer der jeweilige Firmenname verwendet. Die Titelzeile kann nun in den Einstellungen beliebig gestaltet werden.

Ausnahmeliste für Arbeitszeitmodelle

Arbeitszeitmodelle geben zum Beispiel die Sollarbeitszeit für Wochentage vor. Nun können für einzelne Kalendertage Ausnahmen eingetragen werden - also eine von der Stundenvorgabe des Zeitmodells abweichende Sollarbeitszeit. Anwendungsbeispiele sind unregelmäßige Abweichungen vom Zeitmodell für einen Tag oder einen kurzen Zeitraum, für welche sich das Anlegen eines neuen Zeitmodells nicht lohnt.

Urlaubsanspruch

Die Arbeitszeiterfassung verwaltet nun auch Urlaubstage. Der Urlaubsanspruch kann für jeden Anwender individuell in Tagen oder Stunden festgelegt werden. Etwaige Urlaubsauszahlungen werden ebenfalls berücksichtigt. Der genommene Urlaub, Resturlaub usw. werden dann zum Beispiel in der Monatsansicht der Stundenliste angezeigt. Die Verwaltung von Urlaubsansprüchen ist standardmäßig ausgeschaltet und kann in den Einstellungen eingeschaltet werden.

Verbesserte Wertvorgaben für neue Zeiteinträge

Die Auswahl der vorgeschlagenen Werte für neue Zeiteinträge wurde verbessert: Für Serien-Eingaben von Zeiteinträgen wurden schon bisher geeignete (fortlaufende) Zeiten vorgeschlagen. Nun werden auch für Zeiteinträge, die im laufenden Betrieb erstellt werden, passende Anfangs- und End-Zeiten vorgeschlagen.

Übrigens: Die Zeiterfassung erlaubt die Eingabe von "abgekürzten" Zeiteingaben, wie zum Beispiel 1037 statt 10:37 oder 14 statt 14:00.

Eigene Zeiträume für Statistiken

Statistiken konnten bisher monatsweise oder jahresweise angezeigt werden. Nun können für alle Statistiken jeweils beliebig gewählte Zeiträume für die Auswertung angegeben werden. Im einzelnen gilt das für Benutzerstatistik, Kundenstatistik, Projektstatistik und die zusammenfassende Statistik über alle erfassten Zeiteinträge.

SEPA-Umstellung

Am 1. Februar tritt die Einführung von SEPA (Single Euro Payments Area) in Kraft. Bitte beachten Sie, dass Inlandsüberweisungen dann nur mehr mit IBAN möglich sind: Unsere Rechnungen und Formulare wurden entsprechend angepasst. Für unsere Kunden aus dem Ausland wird sich nicht viel ändern: Sie können weiter - wie schon bisher - mit BIC und IBAN überweisen. Bei einer SEPA-Überweisung kann nur eine einzige Zahlungsinformation an den Empfänger weitergegeben werden. Bitte verwenden sie dafür (so wie auch auf der Rechnung angegeben) die Rechnungsnummer - Schönen Dank!

Verbesserung der Statistiken

In einigen Statistiken, zum Beispiel der Projekt-Statistik, fehlte bisher noch eine Übersicht über die Zeitarten (Arbeitszeit, Zeitausgleich usw). Diese wurden jetzt ergänzt und die Zeitarten werden jetzt in allen Statstiken angezeigt. Bei der Gelegenheit haben wir auch die Anzeige der Statistik für Smartphones und Tablets verbessert: Einzelne Statistiken können beliebig ein und ausgeblendet werden und die Anzeige passt sich nun insgesamt besser an kleinere Bildschirme an. Projekt-Statistik: Zeitart

«  2010     «  2011     «  2012     «  2013    |     2015  »     2016  »     2017  »